Rezension: Pfad des Schicksals – Der Wille des Orakels –

Der Klappentext:

Als Iray erfährt, dass das Orakel für ihn vorsieht, seine Heimat zu verlassen, gerät seine für ihn perfekte Welt ins Wanken. Die Weissagung verrät ihm weder, wohin sein Weg führt, noch was genau seine Aufgabe ist. Dennoch macht er sich mit seiner gefiederten Gefährtin Vorona auf, das erste Portal in die Wüstenlande zu durchqueren. Auf seinem Weg begegnet er auf den unerschrockenen Saphir der Wüste, dessen Geheimnis ihm beim Kampf gegen dunkle Mächte unentbehrlich ist. Er gerät in einen urplötzlichen Sturm, der ihn und seine Weggefährten beinahe in die Knie zwingt.

 

Das sagt der Buecherwyrm dazu:

Mit „Pfad des Schicksals“ hat Brienne Brahm einen durchaus spannenden und lesenswerten Fantasyroman abgeliefert. Zwar bietet der Roman nicht wirklich viele neue Ideen, aber dafür sind die altbekannten schön umgesetzt.

Der Schreibstil der Autorin war am Anfang etwas holprig hat sich aber dann schnell auf guten mittleren Niveau eingependelt. Und auch die Geschichte an sich braucht etwas um den Leser zu packen, aber wenn dann trägt sie ihn mit sich und lässt ihn nicht mehr los. Das Ende lässt leider noch einige Fragen offen. Aber ich denke, dies lässt auf weitere Teile hoffen, denen ich nicht abgeneigt zu lesen, wäre.

Besonders gefallen hat mir, als alten Coverfetischisten, das Cover. Hätte ich das Buch nicht direkt von der Autorin bekommen, hätte ich in der Buchhandlung wenigstens einmal danach gegriffen.

Fazit

Ich gebe diesem Buch 7,5 von 10 Wuog…ähm Moorfrösche. Somit ist dieses Buch solides Mittelfeld und durchaus lesenswert.

Über das Buch:

Verlag: Independently published

Autor: Brienne Brahmpfade des schicksals

Erscheinungsjahr: 2017

Seitenzahl: 380

Preis:

9,95 € (Taschenbuch)

3,99 € (Kindle-Edition)
ISBN: 978-1521087879
Facebook:

https://www.facebook.com/BrienneBrahm?pnref=about

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s